BLUEBERRY BANANA PORRIDGE

 

Hallo alle Miteinander! Endlich …. bei uns hat heute die Sonne geschienen. Auch wenn es immer noch unglaublich kalt draußen ist, lassen sich schon einige Anzeichen für den Frühling wahrnehmen. In den noch ziemlich kalten Morgenstunden braucht der Körper am besten erstmal etwas Warmes, um mit genug Energie in den Tag zu starten. Für solch einen Start eignet sich besonder gut Porridge oder ,,Haferbrei“, wie man es auf Deutsch sagen würde. ;) Porridge hält satt und ist im Nu zubereitet. Porridge bzw. Haferbrei besteht wie der Name schon zu vermuten gibt, aus Haferflocken, diese sind ziemliche Vitamin- und Mineralstoffbomben! Sie haben einen hohen Anteil an Balaststoffen und liefern uns Zink, Calcium, Magnesium und diverse B-Vitamine.

 

Es gibt zwar zahlreiche Fertig-Mischungen für Porridge zu Kaufen, er lässt sich aber mindestend genau so schnell auch selber machen.  In diesem Porridge ist kein Zucker enthalten und zudem dauert er nicht länger als 5 Minuten. Als Topping kann man Beeren, Nüsse aber auch andere Samen und Früche verwenden. Gerade jetzt wo es wieder wärmer wird, kommen immer mehr Beeren aus der Region wieder ins Sortiment und der Porridge wird somit immer bunter. Das Rezept für mein leckeren Blaubeer- Bananen Porridge findet ihr hier:

 

 

Zutaten:

 

  • ½ Tasse Haferflocken

  • 1 Tasse Mandelmilch
  • gefrorene Blaubeeren

  • 1 Banane

  • Kokosflocken

 

 

Zubereitung:

 

  1. Zuerst Milch in einem Topf erhitzen! Währenddessen ca die Hälfte der Banane mit einer Gabel zerdrücken.

  2. Sobald die Milch warm ist, Temperatur runter stellen und Haferflocken hinzugeben.

  3. Haferflocken mit einem Schneebesen unterrühren und kurz quellen lassen.

  4. Gefrorene Blaubeeren und zerdrückte Banane hinzugeben und alles mit dem Schneebesen vermengen.

  5. Nachdem alles aufgequollen ist und die Milch weg ist, Porridge in eine Schüssel füllen.

  6. Zu Letzt mit Banane, Kokosflocken und Blaubeeren dekorieren!